China-Chaos in der Cryptowelt

Letztes Wochenende wurde die Cryptowelt erneut ziemlich erschüttert.
Passiert ist folgenes:
Russland dreht an den Crypto-Handels-Bestimmungen und erklärte das der Handel mit Bitcoin und co. verboten sei.
China gab an, das ICOs verboten werden und auch alle chinesischen Börsen für Cryptowährung geschlossen werden sollen.
Daraufhin brachen die Kurse sehr ein. Schon wird vom Ende der Cryptoblase und von abgrundtief stürzenden Werten berichtet.

Fakt ist:
Russland will eine bessere Regulierung, verbietet aber keineswegs Cryptowährung.
China möchte eine stärkere Regulierung, die die Nutzer von einer Vielzahl von ICOs (SCAM, Fraud) schützen und daher eine art Zertifizierung für ICOs (was grundsätzlich gut ist, da leider immer wieder Müll auf den Markt kommt.
Und die Geschichte von den zu schliessenden Börsen ist schlicht unwahr -> Fakenews!

Lasst euch nicht verunsichern. Ich werd auf jeden Fall erst mal abwarten und sehen wie es weiter geht. Wichtig für mich: You only loose when you sell 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s